Dienstplan

Letzte Anpassung: 16. November 2021

Der Reiter Dienstplan ist für Nutzer und Admins sichtbar, aber nur ein Admin kann Schichten und Stellen erstellen und Nutzern Schichten zuweisen. Grundsätzlich gibt es einen Dienstplan pro Betriebsstätte, die Auswahl der Betriebsstätte erfolgt bei 1. Es gibt vier Ansichten im Dienstplan: Monat, Woche, Tag und Terminübersicht. Unter Optionen können Einstellungen zum Kalenderlayout getroffen werden sowie über „kalender bereinigen“ Schichten gelöscht werden, die zu in tomdeo gelöschten Betriebsstätten gehören.

Ab Version 1.72.3 gibt es einen neuen Modus des Dienstplankalenders, der eine bessere Schichtenplanung ermöglichen soll. Die Dienstplanung kann daher jetzt auf zwei Planungsebenen erfolgen. Der Planungsmodus „Ressourcen“ dient zur grundsätzlichen Planung der Stellenbesetzung. Im Planungsmodus „Mitarbeiter“ können dann die eigentlichen Schichten für jeden Mitarbeiter individuell angepasst werden. Hinweis: Der bisherige Kalendermodus/Schichtenplanung kann über die Systemeinstellung „klassischen Modus verwenden“ weiterhin genutzt werden.

Stellen dienen als Vorlagen für Schichten und werden im Bereich 2 angelegt. Sie bestehen aus einem Namen und einer Farbe. Stellen können Nutzern auch über das Mitarbeiter Tab zugewiesen werden. Um einem Nutzer eine Schicht zuzuweisen, kann man entweder den Nutzer aus Bereich 4 per Drag&Drop auf die Schicht ziehen oder durch Klick auf die Schicht in das Kontextmenü der Schicht gelangen und dort den Nutzer zuweisen. Dabei wird geprüft, ob der Nutzer auch die entsprechende Stelle hat. Diese Überprüfung kann in den Systemeinstellungen ausgeschaltet werden.

Für das Erstellen von Schichten gibt es ebenfalls zwei Möglichkeiten: Entweder kann man per Drag&Drop eine Stelle aus Bereich 2 auf den Dienstplan ziehen oder mit gehaltener linker Maustaste einen Umriss in den Dienstplan zeichnen. Nach dem Loslassen der linken Maustaste öffnet sich ein modales Fenster, in dem die Einstellungen der Schicht vorgenommen werden. Zeichnet man auf diese Weise einen Umriss in den „Abwesend“ Bereich am oberen Rand des Dienstplans, so öffnet sich ein modales Fenster zum Erstellen einer Abwesenheit.

Schichten im Dienstplan können per Drag&Drop verschoben oder verändert werden, sofern die Einstellung im Bereich 3 dies zulässt. Der Knopf „Änderung revidieren“ bezieht sich nur auf Änderungen dieser Art.

Über den Knopf Woche/Tag kopieren gelangt man zum Dienstplankopierer. Dort kann man den Dienstplan der aktuell sichtbaren Woche oder des aktuell sichtbaren Tages kopieren. Dabei werden nur Schichten für die ausgewählte Betriebsstätte berücksichtigt und neue Schichten leer angelegt. Als weitere Kopieroptionen stehen „Dienstplan überschreiben“ und „ Schichten übernehmen“ zur Verfügung.