Installation

Letzte Anpassung: 4. August 2020

Um die tomedo®-iOS-App verwenden zu können, muss diese aus dem App Store geladen, installiert und anschließend eingerichtet werden. Die folgenden Abschnitte erklären die einzelnen Schritte.

App Store

Unsere Anwendung finden Sie frei erhältlich im Apple App Store für iOS unter dem Suchbegriff „tomedo“ oder „zollsoft“ (https://itunes.apple.com/de/app/tomedo/id703781242?mt=8). Öffnen Sie dazu die App „App Store“ auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod. Geben Sie hier unter „Suchen“ den Suchbegriff „tomedo“ ein und installieren Sie die Anwendung anschließend über die Schaltfläche „Laden“. Um zeitnah alle neuen Funktionen und Sicherheitsaktualisierungen der Anwendung zu erhalten, sollten Sie tomedo® regelmäßig über die App „App Store“ auf dem neusten Stand halten. Damit Sie das nicht immer manuell machen müssen, können Sie das Gerät über die App „Einstellungen“ so konfigurieren, dass Ihre installierten Anwendungen automatisch aktualisiert werden (iTunes & App Stores → Apps).

Vorbereitungen

Aktivieren Sie die Netzwerkverbindung zu Ihrem tomedo®-Server. Die Einrichtung und den Start einer solchen Verbindung nehmen Sie über die App „Einstellungen“ (WLAN/VPN) vor. Der Schnellzugriff erfolgt über das Kontrollzentrum (Wischen nach oben).

Einrichtung

Starten Sie die frisch installierte App tomedo® (rotes Tomaten-Symbol mit dem Titel „tomedo“). Falls Sie die Anwendung nicht finden, können Sie auch die Spotlight-Suche (Home-Taste drücken, Wischen nach unten), den Sprachassistenten Siri (Home-Taste lange drücken) oder die App „App Store“ (Suche: „tomedo“, Öffnen-Schaltfläche) zur Hilfe nehmen. Einen schnelleren Zugriff erhalten Sie, wenn Sie die Anwendung direkt in das Dock legen (Home-Taste drücken, App-Symbol lange drücken, App-Symbol in Dock nach unten ziehen, Home-Taste drücken).

Berechtigungen

Als erstes nach dem Start werden die Berechtigungen für den Zugriff auf sensible Systemfunktionen oder -daten erbeten, auf die direkt nach dem Start zugegriffen wird, um spezielle Funktionalitäten zu Verfügung zu stellen (z.B. Mitteilungen). Lehnen Sie alle oder einzelne Berechtigungen ab, dann können Sie diese später nach Bedarf wieder über die App „Einstellungen“ aktivieren („Datenschutz → tomedo®“).

Geräte-PIN

Um Ihre sensiblen Daten zusätzlich zu den iOS-Mechanismen vor Fremdzugriff zu schützen, ist die Einrichtung einer 4-stelligen PIN notwendig. Diese wird ab sofort immer direkt nach Anwendungsstart oder bei mehr als 30 Sekunden Anwendungsinaktivität von Ihnen abgefragt, um tomedo® mit seinen Daten verwenden zu können. Um eine Fehleingabe zu vermeiden, wird die PIN bei der Einrichtung zweimal hintereinander erfragt. Die PIN ist nur für dieses Gerät gültig und wird nicht an den tomedo®-Server gesendet.

Patientenkartei automatisch öffnen

Um die mobile Version von tomedo® besser in Ihren Praxisalltag einzubinden, gibt es eine Funktion, die es für einen tomedo®-Nutzer ermöglicht, automatisch die Patientenkartei in der iOS App zu öffnen, die zuvor unter macOS geöffnet wurde. Mehr dazu finden sie unter Automatisches Karteiöffnen.

Server

In dieser Ansicht konfigurieren Sie den Zugang zu Ihrem lokalen tomedo®-Server. Dazu muss eine netzwerkseitige Verbindung zu Ihrem Server hergestellt werden können. Spätestens jetzt müssen Sie WLAN oder VPN aktivieren. Geben Sie dazu die komplette URL zu Ihrem Server ein (die Adresse finden Sie auch in der macOS Anwendung unter „tomedo® → Serveradresse ändern“, z.B.: http://192.168.1.2:8080/tomedo_live). Sobald der Server erkannt wurde erscheint ein grünes Häkchen und Sie können fortfahren. Mehr dazu finden Sie unter Server.

Basisdaten

Haben Sie die App erfolgreich mit den tomedo®-Server verbunden, werden die notwendigen Daten vom Server geladen und auf dem Gerät gespeichert. Dieser Vorgang kann je nach Datenumfang ein paar Minuten in Anspruch nehmen. Nachdem das Laden abgeschlossen ist, kann auf die Daten schneller zugegriffen werden, auch offline. Alle Änderungen werden ab diesem Zeitpunkt regelmäßig bei vorhandener Netzwerkverbindung vom Server abgefragt und eingespielt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich nun mit Ihrem tomedo®-Nutzer in der Anwendung an. Dazu wählen Sie einfach den Nutzernamen aus der Liste aus und geben Ihr Passwort ein. Jetzt sind Sie in tomedo® angemeldet und können, je nach Berechtigung, auf die tomedo®-Daten zugreifen.

Betriebsstätte

Hier können Sie Ihre gegenwärtige Betriebsstätte festlegen, was u.a. für die Dokumentation wichtig ist (z.B. Karteieinträge, Arztstempel, Web-Formulare, Custom-Formulare).

Nachträgliche Anpassungen

Nahezu alle während des ersten Starts gemachten Einstellungen können Sie auch nachträglich anpassen. tomedo®-Einstellungen (Siehe den Abschnitt Einstellungen):

  • PIN
  • Server
  • Nutzer
  • Betriebsstätte

Berechtigungen in den iOS Systemeinstellungen (App „Einstellungen“ „tomedo®“ bzw. „Privatsphäre“):

  • Benachrichtigungen
  • Hintergrundaktualisierung
  • Siri
  • Kamera
  • Mikrofon
  • Medienbibliothek
  • Bluetooth